Alexandra Bachzetsis «Notebook»

1. April – 18. Juni 2023

Alexandra Bachzetsis, Notebook, 2023. Photo: Diana Pfammatter.

Eröffnung: Freitag, 31. März 2023, 18 Uhr

Alexandra Bachzetsis (*1974, lebt und arbeitet in Zürich/CH) versteht die konzeptuelle und physische Form des menschlichen Körpers sowohl als Medium, wie auch als Prozess oder Substanz. In einer szenischen Einzelausstellung in der Kunst Halle Sankt Gallen wird Bachzetsis eine neue Arbeit mit dem Titel Notebook präsentieren. Das Projekt ist eine radikale Auseinandersetzung der Performerin mit ihrer eigenen Biografie als Tänzerin, Choreografin und Künstlerin. Dabei werden nicht nur autobiografische Aspekte ihres Lebens aufgenommen, sondern auch ihre künstlerische Affinität zum Fragmentarischen, Skizzenhaften und Unvollendeten in kreativen Denkprozessen ins Zentrum gerückt. Die Ausstellung wird als eigenwillige Mischung aus tänzerischen Elementen, performativen Strategien und Selbstaufzeichnungspraktiken Gestalt annehmen, wodurch versucht wird, die Zeit zurückzudrehen und Identitätskonstruktionen zu demontieren. 

Zurück